Kontakt
Wie können wir Ihnen helfen? Haushaltshilfe werden Hilfe erhalten

Häufig gestellte Fragen

Wie erfahre ich mein Guthaben?

Im Erstgespräch mit unseren Bezirksleitern füllen Sie unsere Abtretungserklärung aus. Gleichzeitig setzen wir uns mit Ihrer Pflegekasse in Verbindung und stellen die für Sie geltenden Ansprüche fest. Unsere Abtretungserklärung reicht dann aus um dauerhaft Entlastungsleistungen mit Ihrer Pflegeversicherung abzurechnen.

Mehr erfahrenkeyboard_arrow_right

Wie viel Hilfe bekomme Ich?

Der Entlastungsbetrag beträgt 125 Euro monatlich. Wir rechnen mit Ihrer Pflegekasse einen Stundensatz von 32,50 Euro brutto zuzüglich Fahrtkosten ab. Bei 99 % unserer neuen Kunden gibt es ein Guthaben aus den Vormonaten, da der Betrag nicht in Anspruch genommen wurde. Dieses vorhandene Guthaben planen wir mit Ihnen sauber.

Mehr erfahrenkeyboard_arrow_right

Was passiert bei Krankheit oder Urlaub?

In der ersten Woche Abwesenheit stellen wir in der Regel keine Ersatzhelferin. Sollten Sie unbedingt Hilfe benötigen, treten Sie bitte mit uns in Kontakt. Ab der zweiten Woche Abwesenheit stellen wir in Absprache mit Ihnen eine Ersatzhelferin, so lange bis Ihre gewohnte Helferin wieder zur Verfügung steht.

Mehr erfahrenkeyboard_arrow_right

Kommt immer die gleiche Helferin?

Ja! Unser Anspruch ist es, Ihnen regelmäßig wiederkehrend die gleiche Helferin zu schicken. Sie sollen Vertrauen aufbauen und sich wohlfühlen können!

Mehr erfahrenkeyboard_arrow_right

Alltagshilfe trotz Pflegedienst? Macht das Sinn?

Ja! Absolut! Da wir nicht pflegerisch tätig werden und der Pflegedienst in der Regel zeitlich sehr eng bemessen ist, macht es absolut Sinn beides parallel in Anspruch zu nehmen.

Mehr erfahrenkeyboard_arrow_right

Vertragsbindung?

Keine!
Sollten Sie unsere Hilfe nicht mehr nutzen wollen, teilen Sie das entweder unserer Bezirksleitung oder unserem Büro mit. Unsere Kunden sind nicht an einen Vertrag gebunden, da wir uns von den Kunden nur die Abtretungserklärung unterzeichnen lassen, diese beinhaltet Name, Anschrift, Pflegekasse, Versicherungsnummer, Pflegegrad, das aktuelle Guthaben unserer Kunden und die Datenschutzerklärung. Somit könnten Sie jederzeit die Zusammenarbeit mit uns beenden ohne an einen Vertrag gebunden zu sein.

Mehr erfahrenkeyboard_arrow_right

Was bedeutet Guthaben?

Ab dem Monat wo Sie erstmalig eine Pflegestufe bzw. einen Pflegegrad erhielten, haben Sie Anspruch auf den Entlastungsbetrag. Seit 2017 sind das 125 Euro monatlich. In den Jahren 2015 und 2016 betrug der Entlastungsbetrag 104 bzw. 208 Euro monatlich. Haben Sie diese Leistung nicht abgerufen, so steht regelmäßig ein beachtliches Guthaben zur Verfügung.

Mehr erfahrenkeyboard_arrow_right

Was bedeutet Institutionskennzeichen und wozu dient es?

Wir sind über das Land NRW zertifiziert als Einrichtung zur Alltagshilfe. Um die Qualität und die fachliche Eignung der vorhandenen Anbieter zu gewährleisten, gibt es einen umfangreichen Zertifizierungsprozess, welcher bei den jeweiligen Trägern des Landes nachzuvollziehen ist.Nach erfolgreichem Abschluss sind wir dazu berechtigt Betreuungs- und Entlastungsleistungen anzubieten.

Mehr erfahrenkeyboard_arrow_right

Ihre Frage wurde nicht beantwortet?

Agentur für Haushaltshilfe
Fuggerstraße 9a
41468 Neuss

Telefon: +49 2131 4018 90
E-Mail: service@afh-nrw.de

Facebook: Agentur für Haushaltshilfe

people

Unsere Bezirksleiter vermitteln Ihnen kompetente Helfer und unterstützen Sie bei Ihren individuellen Anträgen.