Haushaltshilfe: Lassen Sie sich jetzt kostenfrei beraten!

Unsere Alltagshelfer

Teilen Sie unseren Artikel:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Teilen Sie unsere Artikel:

Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on whatsapp

Unsere Alltagshelfer sind fleißige und hilfsbereite Arbeitskräfte. Mittlerweile haben wir über 230 Helfer in mehr als 35 verschiedenen Städten in Nordrhein Westfahlen.
Sie helfen unseren pflege- und betreuungsbedürftigen Kunden, sowie schwangeren Frauen und Menschen mit Kurzzeitverletzungen im Alltag. Sie sind dafür da, um den Alltag unserer Kunden etwas zu erleichtern. Neben der Haushaltsreinigung wie zum Beispiel: saugen, wischen, aufräumen, Wäsche waschen, bügeln, Betten beziehen, Schränke reinigen und aufräumen, Fenster putzen und Müll entsorgen, gehen unsere Helfer auch gerne einkaufen und fahren unsere Kunden zum Arzt und erledigen kleinere Gartenarbeiten. Manche unserer Kunden möchten auch einfach nur ein bisschen Gesellschaft bekommen oder möchten spazieren gehen.
Die meisten Helfer haben feste Stammkunden zu denen sie regelmäßig gehen, denn unserer Kunden legen großen Wert auf eine zuversichtliche, nicht wechselnde, Helferin.

Und genau das sind unsere Helfer auch, sie machen ihren Job mit Leidenschaft und haben ein Händchen für ältere Menschen. 

In unserem Haus finden monatlich „Pflegehelferschulungen“ statt, die nach erfolgreichem Test mit einem anerkannten Zertifikat ausgestellt werden.
In der Schulung lernen die Helfer den Umgang mit verschiedenen Menschen, mit Schwerpunkt demenzkranke Menschen und wie sie mit den Angehörigen umgehen sollten.
Weitere angesprochene Themen sind unteranderem das Erste-Hilfe-Leisten und die Arbeitsschutzunterweisung.

Wenn Sie als Arbeitssuchender diesen Blogeintrag lesen oder jemanden kennen, der für diesen Job geeignet wäre, bewerben Sie sich auf unserer Homepage, über Facebook oder schreiben Sie uns eine E-Mail unter bewerber@afh-nrw.de. Natürlich können Sie uns auch jeder Zeit erreichen unter 02131 401 89 0.

Um als Helfer bei uns zu starten brauchen Sie gar nicht viel. Gute Menschenkenntnis und ein Händchen für ältere Menschen und verletzte/eingeschränkte Menschen ist das A und O. Sonst sollten Sie auf jeden Fall zuverlässig, ehrlich, fleißig und ordentlich sein. Ob als Nebenjob neben Ihrem Hauptjob oder als Teil- oder Vollzeit, wir finden das richtige für Sie.

Ihnen gefällt vielleicht auch...