Kontaktaufnahme

Unsere Agentur steht Ihnen bei allen Fragen zu den Themen Betreuungs- und Entlastungsleistungen gerne zur Verfügung. Schreiben Sie uns oder rufen Sie uns an.

Jetzt kontaktieren

Bitte füllen Sie das folgende Formular aus, um sich mit uns in Verbindung zu setzen. Selbstverständlich können Sie uns auch telefonisch erreichen.

So erreichen Sie uns:

Agentur für Haushaltshilfe
Fuggerstraße 9a
41468 Neuss

Telefon: +49 2131 4018 90
E-Mail: anfrage@afh.nrw

FAQ - Häufige Fragen

Wie erfahre ich mein Guthaben?

Im Erstgespräch mit unseren Bezirksleitern füllen Sie unsere Abtretungserklärung aus. Gleichzeitig setzen wir uns mit Ihrer Pflegekasse in Verbindung und stellen die für Sie geltenden Ansprüche fest.Unsere Abtretungserklärung reicht dann aus um dauerhaft Entlastungsleistungen mit Ihrer Pflegeversicherung abzurechnen.

Vertragsbindung?

Keine! Sollten Sie unsere Hilfe nicht mehr nutzen wollen, teilen Sie das entweder unserer Bezirksleitung oder unserem Büro mit. Die Betreuung endet dann wunschgemäß.

Alltagshilfe trotz Pflegedienst? Macht das Sinn?

Ja! Absolut! Da wir nicht pflegerisch tätig werden, und der Pflegedienst in der Regel zeitlich sehr eng bemessen ist, macht es absolut Sinn beides parallel in Anspruch zu nehmen.

Was bedeutet Guthaben?

Ab dem Monat wo Sie erstmalig eine Pflegestufe bzw. einen Pflegegrad erhalten haben, haben Sie Anspruch auf den Entlastungsbetrag. In 2017 sind das 125 Euro monatlich.In den Jahren 2015 und 2016 betrug der Entlastungsbetrag 104 bzw. 208 Euro monatlich.Haben Sie diese Leistung nicht abgerufen,so steht regelmäßig ein beachtliches Guthaben zur Verfügung.